Bewegung – Atmung – Meditation – Stille

Bei sich ankommen, sich an seine Essenz / innere Kraftquelle anbinden, den Körper und den Atem spüren – ohne etwas erreichen zu müssen – führt in die meditative Stille.

Der Raum für die Bewegung erschließt sich durch die Körperübungen asanas und durch den bewußten Atem. Die asanas helfen den Körper wahrzunehmen und der Lebensenergie prana den freien Fluss zu ermöglichen. Der vertiefte Atem führt in den inneren Raum der meditativen Stille.

Yoga als eine Entdeckungsreise zu Dir Selbst
Du bist willkommen, selbst die Erfahrung zu machen!